Herakom Logo

 

 Unternehmen

 Messtechnik

 Seminare

 Netzwerk Design

 Entwicklung

 Dienstleistung


SNA-Schulungspaket
 Schulungspakete

 SNA
 ISDN
 X.25/Datex-P
 TCP/IP
 

 Kontakt
 Startseite
 Impressum

 English
 
SNA-Übersicht
Architektur / Schichten / Aufgaben und Funktionen
 
Dauer: 3 Tage
Zielgruppe: Berater, Netzwerkdesigner, Netzwerkadministratoren
Voraus-
setzung:
Grundlagen der DFÜ
Inhalte: Komponenten des SNA Netzwerks: Knoten, Links, NAUs, Transportation Network, Interconnecting Nodes und Interconnecting Networks.
Datenformate: Requests & Responses, Message Units, Formate innerhalb einer RU.
Definition der Netzwerk-Resourcen: Resourcen, Namen im SNA Netzwerk, Adressen im SNA Netzwerk, Mehrfachzugriff in Subareas, Rekonfiguration einer Subarea, Gateways in Subareas, APPN Subnetze.
Aktivierung des Netzwerks: Aktivierung von Knoten / Links / Subarea Netzwerken / APPN Netzwerken.
Routen durch das Netzwerk: Voraussetzung für Routing, Definieren von TGs, Routen in Subareas, COS, Auswahl der Routen in Subareas, Auswahl von Routen im APPN, Routen der Daten durch SNA Netzwerke, Deaktivieren von Routen.
Kontrolle des Durchsatzes: Wozu Durchsatzkontrolle, Verschiedene Ansätze, Nachrichtengröße einteilen, Nachrichtenhäufigkeit einteilen.
Datentransport durch das Netz: Initialisierung einer Session, Datenflussprotokolle außer LU6.2, LU6.2 Protokolle, Datensicherungsprotokolle, Datenkompression, Erweiterte Session Services, Beenden der LU-LU Sitzungen.
SNA Anwendungen: DDM, SNA/DS, SNA/FS, DIA.
Management des SNA Netzwerks: Management Kategorien, Management Rollen, APPN Zusätze, Implementierungs Optionen, Komponenten der Management Services, Kommunikation zwischen MS-Komponenten, Nachrichten-Einheiten zwischen den Komponenten, APPNTAM.
SNA und TCP/IP: TCP/IP over SNA, SNA over TCP/IP.
Lernziel: Kenntnisse der SNA Strukturen und der möglichen Verbindungen im SNA-Netzwerk.
 
SNA-SDLC Datenströme
 
Dauer: 2 Tage
Zielgruppe: Mitarbeiter des technischen Dienstes, Netzwerkoperatoren
Voraussetzung: Grundlagen des SNA
Inhalte: Analyse verschiedener SNA-Datenströme auf Bitebene, PU2.0 und PU1, dazu LU2 und LU7, ausgewählte Konfigurationsparameter.
Lernziel: Beurteilung und Analyse des o.a. SNA Datenstroms, zur qualifizierten Fehlersuche in Verbindungen des klassischen SNA.

Haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns an.


Unternehmen Messtechnik Seminare Netzwerk Design Entwicklung Dienstleistung